Saalio® Iontophoresegerät mieten.
Die wichtigsten Punkte auf einen Blick…

  • das Saalio® Iontophoresegerät wird auf monatlicher Basis vermietet
  • es gibt keine festgelegte Vertragslaufzeit - Sie können monatlich kündigen
  • der Lastschrifteinzug von 20 EUR erfolgt automatisch und zum Monatsende
  • der erste und letzte Monat der Mietperiode ist kostenlos und wird nicht berechnet
  • Verbrauchsmaterialien (Hygieneartikel) sind in jedem Fall kostenpflichtig und gehen in Ihren Besitz über
  • Sie können das gemietete Saalio® Iontophoresegerät jederzeit käuflich erwerben
  • gezahlten Mietkosten werden zu 75 % als Gutschrift auf den Übernahmekauf angerechnet
  • Verbrauchsmaterialien werden erst zum Ende der Mietperiode berechnet.

 

Nachfolgender Vertrag regelt alle Details der Vermietung sowie der Möglichkeit eines Kaufs durch Übernahme des Mietgegenstands:


Vertragsvoraussetzungen

Die Fa. DIE FORMEL e.K. (nachfolgend "SCHWITZEN.COM") stellt dem Vertragspartner (nachfolgend "MIETER") ein Saalio® Iontophoresegerät plus Verbrauchsmaterial zur privaten Nutzung zur Verfügung. Das von SCHWITZEN.COM angebotene Mietmodell gilt nur für Kunden mit deutschem Wohnsitz und deutscher Lieferadresse, mit Girokonto sowie bei Zahlung per Lastschrift. SCHWITZEN.COM behält sich das Recht vor, die Zahlungsfähigkeit des MIETERS durch eine externe Bonitätsprüfung zu prüfen und Interessenten für einen Vertrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Mietgegenstand

Der Mietgegenstand wird dem MIETER in einem neuwertigen und geprüften Zustand übergeben. Der Vertragsgegenstand besteht aus einem Iontophorese-Steuergerät, einem Netzteil, zwei Elektrodenkabel und einer Gebrauchsanweisung.

Anwendungsspezifisches Zubehör (kostenpflichtiges Verbrauchsmaterial)

Das anwendungsspezifische Zubehör kann aus hygienischen Gründen nicht wiederverwandt werden und stellt somit kostenpflichtiges Verbrauchsmaterial dar. Anwendungsspezifisches Zubehör ist nicht Bestandteil des Mietmodells und geht somit nach Beendigung des Vertragsverhältnisses kostenpflichtig in das Eigentum des MIETERS über. Die Berechnung des Verbrauchsmaterials erfolgt am Ende des Mietzeitraums zu den hier angegebenen Kosten [Link öffnet in neuem Fenster…].

Übernimmt der MIETER durch einen Übernahmekauf den gelieferten Mietgegenstand, ist das anwendungsspezifische Zubehör im Kaufpreis enthalten.

Vertragsbeginn der Vermietung, Kosten und Berechnungsperiode

Der Vertrag beginnt mit Zeichnung und Übermittlung des Mietvertrags durch den MIETER und kann innerhalb der gesetzlich geregelten Widerrufsfrist von 14 Tagen widerrufen werden. Behält der MIETER das Gerät über den Kalendermonat der Inempfangnahme und die Widerrufsfrist hinaus, beginnt automatisch das Mietverhältnis. Die für von SCHWITZEN.COM ausgeschriebene 30 Tage Geld-zurück-Garantie findet keine Anwendung auf das Mietmodell. Unbenutztes Verbrauchsmaterial unterliegt ebenfalls dem gesetzlich geregelten Widerrufsrecht und wird bei Wahrung der Widerrufsfrist nicht berechnet.

Zeitraum der Mietperiode und maximale Dauer

Der Zeitraum der Berechnung beginnt mit dem ersten Folgemonat nach der quittierten Inempfangnahme des Mietgegenstandes. Der Mietpreis beträgt 20 EUR pro angefangenem Kalendermonat. Die Abrechnung und der Zahlungseinzug erfolgt jeweils rückwirkend, zum Ende des Monats.

Ab einer bestimmten Laufzeit würden die angerechneten Kosten den Kaufpreis vollständig ausgleichen, wodurch eine kostenlose Übernahme des Gerätes erfolgt. Das Saalio® Iontophoresegerät geht bei Erreichen dieser Laufzeit automatisch in den Besitz des MIETERS über.

Beendigung der Mietperiode durch Übernahmekauf mit Mietkostenerstattung

Bei einem Übernahmekauf des Mietgegenstandes durch den MIETER wird SCHWITZEN.COM 75 % jedes gezahlten Mietbetrages erstatten und dem Kunden nur die Differenz zum Angebotspreis des Mietgegenstandes berechnen. Der Angebotspreis bezieht sich auf die im Vertrag fixierten Kosten des Mietgegenstandes. Die angegebenen Kosten für anwendungsspezifisches Zubehör werden vollumfänglich mit dem Kaufpreis verrechnet.

Beendigung der Mietperiode durch Rücksendung

Das Mietverhältnis kann der MIETERS jederzeit durch Rücksendung des Mietgegenstandes und eine Abschlusszahlung für die Verbrauchsmaterialien beenden. Zeitlich maßgeblich ist die quittierte Entgegennahme des Mietgegenstandes durch SCHWITZEN.COM.

Der Monat in dem der MIETER den Mietgegenstand zurücksendet bleibt mietfrei und findet keine Berechnung. Es gilt das Datum der Inempfangnahme durch SCHWITZEN.COM.

Der MIETER hat die Rücksendung des Mietgegenstandes selbständig zu veranlasse und die Kosten zu tragen, wobei lediglich der Mietgegenstand zurückzusenden ist. Das Verbrauchsmaterial verbleibt beim MIETER. Der MIETER hat neben der funktionsgerechten Versandverpackung für eine ausreichende Versicherung und Frankierung der Sendung zu sorgen. Im Fall einer unfreien Rücksendung berechnet SCHWITZEN.COM dem MIETER zusätzlich 15 EUR.

Einsatzbereich und Nutzung des Mietgegenstandes und Kontraindikationen

Der MIETER verpflichtet sich, das Iontophoresegerät ausschließlich für den Eigengebrauch sowie entsprechend der beiliegenden Gebrauchsanweisung und den ärztlichen Anweisungen einzusetzen. Der MIETER verpflichtet sich die hier aufgeführten Kontraindikationen [LINK…] zu lesen und zu berücksichtigen. Bei Störungen, Schäden oder Verschleißerscheinungen ist SCHWITZEN.COM unverzüglich zu verständigen. Eingriffe dürfen weder selbst vorgenommen noch durch unbefugte Dritte zuzulassen werden.

Haftung des MIETERS

Der MIETER sichert zu, SCHWITZEN.COM im Vertragszeitraum über Änderungen seiner Bankdaten, seines Wohnsitzes sowie seiner Kontaktdaten zu informieren (Telefonnummer und E-Mailadresse). Der MIETER haftet gegenüber SCHWITZEN.COM für Verlust oder Beschädigung des Mietgegenstandes und stellt SCHWITZEN.COM von jeglicher Haftung für Schäden frei, die sich durch einen unsachgemäßen und nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch ergeben. Grundsätzlich ist der Mietgegenstand pfleglich zu behandeln. Ansprüche seitens SCHWITZEN.COM wegen gebrauchsüblicher Abnutzung des Mietgegenstandes sind ausgeschlossen. Schäden, die über die gebrauchsübliche Nutzung hinausgehen, hat der MIETER bei Rücksendung SCHWITZEN.COM zu ersetzen. Dies gilt auch für Mangelfolgeschäden.

Haftung SCHWITZEN.COM

SCHWITZEN.COM garantiert, dass der Mietgegenstand zum Zeitpunkt der Auslieferung den geltenden rechtlichen Vorschriften, insbesondere dem Medizinproduktegesetz, sowie den allg. anerkannten sicherheitstechnischen und arbeitsmedizinischen Regeln in der jeweils geltenden Fassung entspricht.

Schlussklausel

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Vereinbarung nicht betroffen. Die unwirksame oder nichtige Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die den mit ihr verfolgten Zweck soweit wie möglich verwirklicht. Gerichtsstand für Streitigkeiten ist D-47445 Moers. Ausführung: 2017-08-04

 


 

Print Friendly and PDF

 

Online-Kalkulator für die Iontophorese-Miete aufrufen [neues Fenster…]